Reiserücktrittsversicherung

Es gibt mittlerweile eine ganze Reihe unterschiedlicher Reiseversicherungen und alle Urlauber hoffen natürlich, dass sie die ihrerseits abgeschlossenen Versicherungsformen nicht unbedingt in Anspruch nehmen müssen. Es kann jedoch vorkommen, dass Menschen aus bestimmten Gründen eine Reise nicht antreten können. Für einen solchen Fall bieten Versicherer die sogenannte Reiserücktrittsversicherung an (Auch als Reiserücktrittskostenversicherung bekannt). Damit Sie keinen doppelten Schaden hinnehmen müssen, sollten Sie bei einer Reisebuchung deshalb immer eine Reiserücktrittversicherung abschließen. Denn es ist nun einmal so, dass immer etwas Unvorhergesehenes passieren kann, in dessen Folge ein Reiseantritt nicht möglich ist. In solchen Fällen übernimmt die Reisekostenrücktrittsversicherung für Sie die anfallenden Stornierungskosten. Dadurch erleiden Sie keinen finanziellen Großschaden und können zu einem späteren Zeitpunkt die Reise wieder antreten.

Was ist eine Reiserücktrittsversicherung?

Sollten Sie eine Reise aus nicht vorhersehbaren Gründen gar nicht erst antreten können, dann erstattet Ihnen die Reiserücktrittsversicherung gewöhnlich die entstandenen Reiserücktrittskosten bzw. die anfallenden Stornokosten. Die meisten Reiserücktrittsversicherungen beinhalten zudem auch eine sogenannte Gesundheits-und Reise-Assistance. Damit steht man Ihnen schon während der Reiseplanung mit Rat und Tat zur Seite, sollten Sie Fragen zur Sicherheit oder der medizinischen Versorgung im Zielland haben. Eigene Notrufzentralen mit einem weltweiten Netzwerk an Ärzten und Krankenhäusern stehen oft ebenfalls bei den Anbietern zur Verfügung.

Wer benötigt eine Reiserücktrittsversicherung?

Eine Reiserücktrittsversicherung ist für jeden Urlauber dringend zu empfehlen und und richtet sich daher auch nicht an einen bestimmten Kreis von Menschen oder eine bestimmte Alters-oder Berufsgruppe. Nicht vorhersehbare Ereignisse wie ein schlimmer Unfall, ein spontaner Wechsel des Jobs oder schwer erkrankte Verwandte können jedermann treffen. Dabei spielt es auch keine Rolle, ob Sie alleine reisen oder eher Interesse an einer Reiserücktrittsversicherung für Familien haben.

In welchen Fällen greift eine Reiserücktrittsversicherung?

Es gibt eine ganze Reihe von Fällen, in welchen eine Reiserücktrittsversicherung aktiviert werden kann. Was Viele gar nicht wissen ist die Tatsache, dass sämtliche aufgeführten Reiserücktrittsgründe nicht nur für Sie persönlich geltend sind, sondern auch für Ihre Angehörigen oder die Angehörigen der mitreisenden Personen.

Beispiel: Liegt bei Ihrer Schwägerin vor Beginn der Reise eine schwere Erkrankung vor, welche Sie am Antritt der Reise hindert, so zahlt die Reiserücktrittsversicherung sämtliche mit dem Rücktritt entstandenen Kosten.

Generell gilt:
Versicherer erstatten die vertraglichen Stornokosten wegen eines versicherten Rücktrittsgrundes vor Antritt der Reise. Folgende Rücktrittsgründe sind versichert:
  • Der Tod
  • Ein schwerer Unfall oder eine unerwartet auftretende schwere Erkrankung
  • Schwangerschaft oder Impfunverträglichkeit
  • Aufnahme eines Arbeitsverhältnisses der versicherten Person bzw. der Risikoperson
  • Ein massiver Schaden am Eigentum der versicherten Person durch Feuer, Elementarschäden oder Straftaten wie Einbruch
  • Die Notwendigkeit einer Wiederholung nicht bestandener Prüfungen
  • Der plötzliche Verlust oder ein Wechsel des Arbeitsplatzes
  • Aufnahme eines Arbeitsverhältnisses der versicherten Person bzw. der Risikoperson
  • Schwangerschaft oder Impfunverträglichkeit


Wann kann eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen werden?

Eine Reiserücktrittsversicherung kann gewöhnlich bis zu 30 Tage vor Reisebeginn abgeschlossen werden. Sollten Sie die geplante Reise 29 oder weniger Tage vor Reisebeginn buchen, so muss der Abschluss der Reiserücktrittsversicherung innerhalb der folgenden drei Werktage nach der Reisebuchung erfolgen. Beim Abschluss Ihrer Reiserücktrittsversicherung können Sie zwischen einer Versicherung für eine Reise oder einer Versicherung für ein volles Kalenderjahr wählen. Eine Jahresreiseversicherung lohnt sich schon ab einem Reisepreis von 1500 Euro oder falls Sie öfter als einmal pro Jahr verreisen. Der Vorteil einer Jahres-Reiserücktrittsversicherung besteht auch darin, dass Sie ein komplettes Jahr lang auf all Ihren Reisen rundum geschützt sind und sich nicht vor jeder neuen Reise um den erneuten Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung kümmern müssen.

Dadurch erhalten Sie einen perfekten Reiseschutz. Zudem sind die meisten Reiserücktrittsversicherungen sowohl mit Einzeltarifen als auch mit Paar-und Familien-Tarifen erhältlich. Einen Paar-/Familientarif können Sie auch dann abschließen, wenn Sie mit einer zweiten Person verreisen.

Auslandskrankenversicherung ist ebenfalls empfehlenswert

Für Reisen in andere Länder wird im Verbund mit einer Reiserücktrittsversicherung auch meistens eine Auslandskrankenversicherung empfohlen. Die Auslandskrankenversicherung erstattet Ihnen im Ausland unbegrenzt Arztkosten und Krankenhauskosten bei plötzlich auftretenden Krankheiten oder bei Verletzungen in Folge eines Unfalls. Auch die Kosten und die oft nicht einfache Organisation eines Rücktransportes nach Deutschland werden dann übernommen. Nicht selten enthält eine Reiserücktrittversicherung auch noch eine Reiseabbruchversicherung. Damit werden Kosten abgedeckt, die dann entstehen, wenn Sie die Reise aus einem unvorhersehbaren Grund plötzlich abbrechen müssen. Eine Reiserücktrittsversicherung kann meist als Jahrespolice oder einmalig für eine bestimmte Reise abgeschlossen werden. Sie sollten vor Vertragsabschluss prüfen, wann genau der Versicherungsfall eintritt und welche Pflichten einzuhalten sind, damit Leistungen im vollen Umfang in Anspruch genommen werden können. Zudem sollten Sie die Abschlussfristen und Ausschlüsse im Auge behalten. Ein Versicherungsvergleich verschiedener Anbieter im Internet erleichtert es Ihnen, eine passende und günstige Reisekostenrücktrittsversicherung zu finden.

Noch ein weiterer Hinweis

Sogenannte Risikopersonen sind neben der versicherten Person die Angehörigen der versicherten Person und all diejenigen, die gemeinsam mit der versicherten Person eine Reise gebucht und versichert haben. Haben mehr als sechs Personen eine Reise gebucht, gelten nur die jeweiligen Angehörigen der versicherten Person und deren Betreuungspersonen als Risikopersonen.

Reiserücktrittskosten-Versicherung

Der folgende Versicherungsschutz wird beantragt:

Reiserücktrittskosten-Versicherung (Stornierung)

Wir erstatten die vertraglichen Stornokosten aufgrund eines versicherten Rücktrittsgrundes vor Reiseantritt. Folgende Rücktrittsgründe sind u. a. versichert:

  • Tod
  • Schwerer Unfall und unerwartet schwere Erkrankung
  • Schwangerschaft und Impfunverträglichkeit
  • Schaden am Eigentum der versicherten Person infolge von Feuer, Elementarschäden oder strafbaren Handlungen (z.B. Einbruch/Diebstahl)
  • Verlust des Arbeitsplatzes
  • Unerwartete Einberufung zum Grundwehrdienst, Wehrübung oder Zivildienst
  • Wiederholung von nicht bestandenen Prüfungen
  • Arbeitsplatzwechsel
  • Aufnahme eines Arbeitsverhältnisses
  • usw.

der versicherten Person bzw. der Risikoperson.

Risikopersonen

sind neben der versicherten Person die Angehörigen der versicherten Person
und diejenigen, die gemeinsam mit der versicherten Person eine Reise gebucht und versichert haben und deren angehörigen.

Haben mehr als sechs Personen gemeinsam eine Reise gebucht, gelten nur die jeweiligen Angehörigen der versicherten Person und deren Betreuungspersonen als Risikopersonen.

Selbstbehalt:

Wird die Reise aufgrund eines versicherten Rückrittsgrundes (s. oben) nicht angetreten gilt der folgende Selbstbehalt: 20% mindestens EUR 25,00 pro Person und Schadenfall,

Abschlussfrist:

Bei Buchung der Reise, spätestens 60 Tage vor Reisebeginn

Wenn Sie weitere Informationen über unseren Basisschutz erhalten möchten, dann klicken Sie bitte hier.

Reiserücktrittsversicherung online buchen
Seite drucken zurück
Bereits eine Reiserücktrittskosten-Versicherung abgeschlossen?

Dann ist der Kompaktreiseschutz vielleicht das Richtige für Sie wenn Sie sich vor zusätzlichen Kosten im Schadensfall absichern möchten, z.B. mit einer umfassender Soforthilfe während der Reise

Kompakt.reiseschutz
  • Auslandsreisekranken-
    Versicherung
  • Soforthilfe-Versicherung
  • Gepäck-Versicherung
  • Reiseunfall-Versicherung
Pro Person ab
Pro Familie ab
€ 14,80
€ 31,20
Die Top-Alternative

Der Premium-Reiseschutz ist die Top-Alternative für alle, die während ihres Urlaubs auf Nummer Sicher gehen wollen. Der Premiumschutz für alle Fälle!

Premium.reiseschutz
  • Reiserücktrittskosten-
    Versicherung
  • Auslandsreisekranken-
    Versicherung
  • Soforthilfe-Versicherung
  • Gepäck-Versicherung
  • Reiseabbruch
Pro Person ab
Pro Familie ab
Pro Jahr p. Person
Pro Jahr p. Familie
€ 15,80
€ 25,20
€ 51,00
€ 99,00